PS4 Pro: 4K-Gameplay-Trailer und Technik-Video

Neues PS4 Pro Technik-Video und 4K Gameplay-Trailer erschienen. Bilderquelle: Sony/Days Gone
Neues PS4 Pro Technik-Video und 4K Gameplay-Trailer erschienen. Bilderquelle: Sony/Days Gone

PS4 Pro 4K Gameplay-Trailer und Technik-Video zur neuen PlayStation-Spielekonsole. Die bewegten Bilder stellen einige Games und das neue High-End-Schlachtschiff von Sony samt Features wie das 4K-Gaming und HDR in den Vordergrund.

Die Verantwortlichen von Sony rühren kurz vor dem Release der PlayStation 4 Pro noch einmal die Werbetrommel für ihre kommende High-End-Spielekonsole. Zu diesem Zweck veröffentlichte man zwei neue Videos, eines davon widmet sich einigen Spielen, die dank Software-Update mit 4K-Auflösung daher kommen. Der zweite Trailer rückt erneut die Konsole und die Features in den Vordergrund. Beide neuen Videos zur PS4 Pro bekommt ihr wie gewohnt im Anschluss dieser Meldung zu Gesicht.

Die PlayStation 4 Pro bietet unter anderem die Funktion High Dynamic Range, kurz HDR, welche den damit ausgestatteten Monitoren und TV-Geräten einen noch größeren Kontrastumfang und mehr Farbtiefe verleiht. 4K (Ultra HD) bietet mit 3840 x 2160 Bildpunkten eine noch höhere Auflösung als Full HD. Die neue High-End-Konsole von Sony kann beide Features darstellen, jedoch skaliert Sony die 4K-Auflösung bei den meisten Games künstlich hoch. Natives 4K stellt die PlayStation 4 Pro per Video-Stream, wie zumBeispiel über Netflix oder das Videoportal YouTube dar.

Für 399 Euro erscheint die PlayStation 4 Pro in der kommenden Woche im Handel, um genau zu sein: am 10. November 2016. Die neue Sony-Konsole besitzt im Gegensatz zur originalen PlayStation 4 die doppelte Leistungsstärke der GPU, eine höhere Taktfrequenz und kommt mit einer 1TB Festplatte daher. Ein integrierter 4K-Player für die Nutzung von UHD-Filmen ist in der PS4 Pro im Gegensatz zur Xbox One S von Microsoft nicht enthalten. Ältere PlayStation 4-Games können darüber hinaus auch auf der Pro-Version gespielt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0