Freitag der 13. - Jason lebt: Neues Gameplay-Video mit Punkrockern Misfits

Jason lebt: Neues Gameplay-Video zu Freitag der 13. - Das Videospiel erschienen. Bilderquelle: Gun Media
Jason lebt: Neues Gameplay-Video zu Freitag der 13. - Das Videospiel erschienen. Bilderquelle: Gun Media

Erstes Gameplay zu Freitag der 13. - Das Videospiel aus Part 6: Jason lebt veröffentlicht. Darin kommt die Punkband Misfits zum Einsatz, die dem kommenden Unreal Engine 4-Titel von Gun Media mit ihren Tracks die nötige Splatter- und Horroratmosphäre der achtziger Jahre verleihen soll.

Die Horrorpunker von Misfits steuern Freitag der 13. - Das Videospiel ihre Musik bei, wie die Verantwortlichen von Gun Media jüngst im Zuge der Veröffentlichung eines neuen Gameplay-Videos verraten haben. Demnach arbeite man gegenwärtig auf Wunsch der Fangemeinschaft an Teil 6-Inhalten: Jason lebt aus dem Jahr 1986 der Horrorfilmreihe für die Videospiel-Umsetzung von Freitag der 13., welche unter anderem neue Waffen und ein neues Erscheinungsbild von Jason Voorhees mit sich bringen.

 

Bilderquelle: Gun Media

Die genannte Punkband zeichnet unter anderem für einige Songs des Originalfilms und weiteren Horrorklassikern verantwortlich. Wie sich das in dem kommenden Titel von Gun Media anhört, verdeutlicht das neue Gameplay-Video zu Freitag der 13. - Das Videospiel unterhalb dieser Zeilen. Darin gezeigt werden erstmals Spielszenen mit Inhalten von Freitag der 13. - Part 6: Jason lebt. Das Multiplayer-Horrorspiel von Gun Media erscheint im Frühjahr dieses Jahres für PlayStation 4, Xbox One und PC. Im Sommer 2017 reichen die Verantwortlichen dann eine Einzelspieler-Kampagne für Freitag der 13. - Das Videospiel samt Offline-Modus nach.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0