Apocalypse Now: Spiel zum Film angekündigt, erster Trailer

Der Kultfilm Apocalypse Now von Francis Ford Coppola wird als Spiel umgesetzt. Bilderquelle: Erebus LLC
Der Kultfilm Apocalypse Now von Francis Ford Coppola wird als Spiel umgesetzt. Bilderquelle: Erebus LLC

Der Prototyp-Trailer zu Apocalypse Now: The Game auf Basis der Unreal Engine 4 zeigt die ersten bewegten Aufnahmen aus dem jüngst angekündigten Action-Rollenspiel zum Kultfilm von dem Regisseur Francis Ford Coppola. Der kommende Titel soll per Kickstarter-Kampagne finanziert werden.

Im Jahr 1979 setzte der Regisseur Francis Ford Coppola mit dem Kriegsfilm Apocalypse Now neue Maßstäbe in den Lichtspielhäusern. Sein bis heute als filmisches Meisterwerk geltendes Kriegsdrama wird nun als Spielumsetzung wiederbelebt. Mit Apocalypse Now erwartet uns trotz Ego-Perspektive jedoch kein Shooter wie beispielsweise in der Call of Duty-Reihe von Activision, sondern ein "Rollenspiel mit Horror-Elementen", wie der dafür zuständige Entwickler Erebus LLC über die entsprechende Website samt Kickstarter-Kampagne für Apocalypse Now verraten hat.

An den Arbeiten des via Crowdfunding finanzierten Titels sind unter anderem verschiedene Entwickler beteiligt, die unter anderem an Fallout: New Vegas, Wasteland 2 und Far Cry gewerkelt haben. Darüber hinaus wirft der Kultregisseur Francis Ford Coppola höchstpersönlich ein Auge auf die Entwicklung von Apocalypse Now: The Game, das auf der Unreal Engine 4 von Epic aufbaut. Die Veröffentlichung der PC-Version des Action-Rollenspiels rund um den Vietnamkrieg ist für Ende dieses Jahres geplant, dafür sind etwa 900.000 US-Dollar nötig. Bei weiterer erfolgreicher Finanzierung über Kickstarter dürfen die Fans dann auch mit der Umsetzung für PlayStation 4 und Xbox One rechnen.

Im Anschluss dieser Meldung nehmt ihr den ersten Prototyp-Trailer zu dem kommenden Actionspiel in Augenschein. Weitere Details sind über Apocalypse Now auf Kickstarter zu erfahren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0